Die Therapeuten an der Bischof-Wittmann-Schule

Dagmar Schödl

Beruf

Diplom-Sozialpädagogin (FH)

Logopädin

 

Ausbildung

Fachhochschule Regensburg für Sozialpädagogik 1978-1982

Berufsfachschule für Logopädie in München 1982-1985

 

An der Bischof-Wittmann-Schule seit

Januar 1986

 

Zusatzqualifikationen

Weiterbildung zum Fachwirt Erziehungswesen

 

Fortbildungen

  • Stimmseminar

  • Musische Beschäftigung mit mehrfachbehinderten Kindern

  • Behandlungsansätze aus dem Bobath-Konzept

  • Hilfestellung beim Essen und Trinken

  • Kommunikation und Spracherwerb bei CP-Kindern

  • Einführung in die McGinnis-Methode

  • Essenssituation bei CP-Kindern

  • Sprachtests

  • Dysgrammatismus

  • Kurs in orofazialer Regulationstherapie nach Castillo Morales

  • Muskelfunktionstraining mithilfe lautunterstützender Bewegungen bei LKG-Spalten-Patienten

  • Kindliche Stimmstörungen

  • Händigkeit

  • Kindliches Stottern

  • Befundaufnahme und Therapie bei Störungen der Nahrungsaufnahme

  • Grundlagen unterstützter Kommunikation

  • Musik und Tanz für behinderte Kinder und Jugendliche

  • Kinästhetik in der Reha/Pflege

  • Aufbau der Kommunikationsfähigkeit nach Katz-Bernstein

  • Die Entdeckung der Sprache nach Zollinger

  • Einsatz von Kommunikationsgeräten; Alpha-Talker-Seminar

  • Atemtherapie im Kindesalter

  • Praktikantenanleitung

  • Gespürte Interaktion im Alltag nach Affolter

  • Mitarbeitergespräch

  • Heilmassage mit Kindern

  • Ayurveda-Marmamassage bei schwerbehinderten Menschen Teil 1 und 2

  • Mund-und Esstherapie bei schwerbehinderten Kindern und Jugendlichen

  • Snoezelen