Physiotherapie
Physiotherapie

Gemeinsam mit dem Kind versuchen wir, seine größtmögliche Handlungsfähigkeit in Einzeltherapie, in Einzeltherapie im Klassenverband oder in Gruppentherapie zu erreichen.

Je nach Erscheinungsbild und Entwicklungsstadium des Kindes kann dabei

  • Das Anbahnen und Verbessern motorischer und sensorischer Funktionen
  • Das Anbahnen und Verbessern spezieller Funktionen und Fertigkeiten
  • Das Anbahnen und Verbessern perzeptiv-kognitiver Leistungen
  • Das Ausnutzen und Verbessern des bestehenden funktionellen Zustandes
  • Die Versorgung mit Hilfsmitteln
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit
im Vordergrund stehen.

 

Positionswechsel vom Sitzen zum Stehen:
„Wollt ihr sehen wie das geht, und zwar unter erschwerten Bedingungen?“  


 

Erarbeitung des Handstützes:
„Fallen ist halb so schlimm, denn ich kann stützen!“

 

 Kräftigung und Aufrichtung von Rumpf und Becken:
„Puhhh, ganz schön anstrengend hier zu knien, aber für dieses Lachen …..“

 

 

 Transfer vom Rollstuhl zum Rollator:
„Super, ich brauche nur noch ganz wenig Hilfe, und dann lauf ich los!“

 

 

Gipsen:
Hilfsmittelversorgungen in unserer Einrichtung:
Beispiel: Gipsen einer Unterschenkelorthese