Tagesstättenangebote in der SVE

 

Die Tagesstätte begleitet den Nachmittag der Kinder beginnend mit einem gemeinsamen Mittagessen. Hierbei werden vielfältige hauswirtschaftliche und lebenspraktische Inhalte vermittelt. So übernehmen die Kinder ihren Fähigkeiten entsprechend unterschiedliche Dienste wie beispielsweise Tisch decken oder Geschirr abräumen.

Durch ausgewogene Mahlzeiten, bestehend aus Suppe, Hauptspeise mit frischem Salat und Nachspeise wie Obst oder Joghurt lernen die Kinder zahlreiche Speisen kennen. Sie entwickeln ein Bewusstsein für gesunde Ernährung und lernen Besteck, Geschirr und Servietten angemessen zu verwenden.

Nach dem Mittagessen geht es zum Zähne putzen. Hier werden die Kinder zur richtigen Zahnpflege angeleitet.

Anschließend folgt eine Phase der Entspannung. Eingekuschelt in Decke und Kissen genießen die Kinder ruhige Momente um Kräfte für das abwechslungsreiche Nachmittagsprogramm zu sammeln.

Ausgehend von den Bedürfnissen und Interessen der Heranwaschsenden gestaltet das Gruppenpersonal die Angebote am Nachmittag. Hierbei sollen Kompetenzen im Bereich Sprache, Wahrnehmung, Motorik, Kognition, Ausdauer, Konzentration, Fantasie, Kreativität und sozial- emotionale Stärken gefördert werden.

Das Freispiel im Garten macht bei jedem Wetter Spaß, die Kinder sammeln intensive Sinneserfahrungen und nehmen die Bewegungsangebote gerne wahr.

 

 

Durch Jahreszeiten entsprechende Lieder, Singspiele, Geschichten oder Tänze wird Sprache angebahnt und unterstützt.

 

Bewegungsspiele am Air Tramp bereiten den Kindern besonders viel Freude, dadurch wird Motorik und soziales Verhalten gefördert.

Feinmotorische Fähigkeiten und Phantasie wird im freien Gestalten mit kreativen Materialien gewonnen.

Vertieft im gemeinsamen Spiel begreifen und erschließen sich die Kinder ihre Umwelt, schließen Freundschaften und erwerben Sozialkompetenzen.

 

Früh übt sich! Durch das gemeinsame Einkaufen und anschließende Kochen wird die Freude an der Selbstständigkeit geweckt.

Die Gruppengröße von acht Kindern ermöglicht es den Betreuern jedes Kind individuell und ressourcenorientiert zu fördern. Jedes Kind bekommt die Zeit die es benötigt sich nach seinen Fähigkeiten und Möglichkeiten zu entwickeln. Der strukturierte Tagesablauf gibt den Kindern Orientierung und Sicherheit.

In jeder Gruppe werden die Kinder von einer Erzieherin/Heilerziehungspflegerin und einer Kinderpflegerin betreut. Außerdem unterstützen Praktikanten unsere Teams tatkräftig. Momentan besteht unsere SVE aus fünf Ganztagsgruppen.