SVE
 

Die Schulvorbereitende Einrichtung (SVE)
an der Bischof-Wittmann-Schule

Die Schulvorbereitende Einrichtung stellt die Verbindung zwischen pädagogischer Frühförderung und Schule dar. Die SVE besuchen Kinder vom vollendeten dritten Lebensjahr bis zum Schuleintritt. Diese Kinder weisen meist erheblichen Förderbedarf in den Bereichen Motorik, Sprache, Wahrnehmung und Denken auf. Grundlegendes Ziel ist die diagnosegeleitete Förderung der kindlichen Gesamtpersönlichkeit durch Entwicklung basaler Fähigkeiten. Schulische Grundlagen werden angebahnt (vgl. Bay- EUG Art.22 Abs.1).

 

Ein Tag in der SVE an der Bischof-Wittmann-Schule

 

Archiv:

Schultütenbasteln in der SVE

Fasching in der SVE