Lernen außer Haus im Walderlebniszentrum

 

Der Förster zeigt uns bei einem Versuch mit Wasser und Spülmittel, wie durchlässig Splintholz ist.
 

Der Gang durch ein Labyrinth weckt unseren Ehrgeiz und unsere Ausdauer. Mit verbundenen Augen und mit Hilfe eines Partners befühlen wir Baumstämme.
 
Bei einer Brotzeit im Tipi hören wir eine Geschichte und wärmen uns auf. Zum Abschluss hängen wir Wunschsterne an Bäume.