Special Olympics
World Winter Games in Nagano Japan 
22.2-7.03.2005

Mit einer Gold-, drei Silber- und drei Bronzemedaillen und einmal dem vierten und zweimal dem 5. Platz kehrten die fünf Skifahrer Stefanie Roßmeier, Yvonne Mau, Andreas Biederer, Igor Dmitriev und Thomas Hübner aus Oberhof zurück. Mit 190 weiteren Ski Alpin Sportlern kämpften sie im Riesenslalom und Slalom um gute Platzierungen. Gestartet wurde in drei Gruppen: Advanced (sehr gute Skifahrer), Intermediate (fortgeschrittene Skifahrer) und Novice (Anfänger). Betreut wurde das Ski Alpin Team von Ulrike Schön-Nowotny und Katinka Kraus.

500 Athleten waren zu den 4. Nationalen Winterspielen nach Thüringen gekommen um sich in fünf Sportarten miteinander zu messen. Skilanglauf, Snowboard und Ski Alpin wurden in Oberhof ausgetragen, Eiskunstlauf und Eisschnelllauf in Erfurt. 120 freiwillige Helfer von ABB unterstützten die Veranstaltung. 

Hervorragende Bilanz für die Ski Alpin Sportler der

Bischof-Wittmann-Schule

                 Ulrike Schön-Nowotny, Yvonne Mau, Andreas Biederer Katinka Kraus

                               Stefanie Roßmeier, Thomas Hübner, Igor Dmitriev

nächste Seite...