Hervorragende Bilanz für die Schwimmsportler der
Bischof-Wittmann-Schule

Mit vier Gold, drei Silber- und einer Bronzemedaille und zweimal dem sechsten und zweimal dem achten Platz kehrten die sechs Schwimmer Theresa Scherz, Sandra Rappl, Andreas Biederer, Igor Dmitriev, Thomas Hübner und Daniel Prasch aus Berlin zurück. Mit 750 weiteren Teilnehmern kämpften sie in den Disziplinen Brust, Freistil und Rücken in der Schwimmhalle im Europasportpark um gute Platzierungen. Betreut wurde das Team von Förderlehrer Georg Velser und Sonderschullehrerin Ulrike Schön-Nowotny. 2700 Athleten nahmen an den 5. Nationalen Sommerspielen teil. Schirmherr der Veranstaltung war Bundespräsident Horst Köhler, der die Spiele am Dienstag Abend feierlich eröffnete.

Georg Velser, Theresa Scherz, Sandra Rappl, Ulrike Schön-Nowotny
Daniel Prasch, Thomas Hübner, Igor Dmitriev, Andreas Biederer

Weiter >